Kategorien
Archive

Peru | Lima | Paracas | Ballestas Inseln und Nazca | Arequipa | Colca Canyon | Titicaca See | Sillustani | Cusco | Super Sacred Valley | Lama Trek | Machu Picchu | Amazonas Dschungel | Refugio Amazonas | Amazon Jungle – Salzwedel

Reisebericht Sillustani mit Tanit Trails

04. August, Samstag – Puno – Sillustani

Das Portal zum KopfschwanzseeUm 8.00 Uhr beginnt unser Tripp in die Stadt Atuncolla. Unser Fahrer und Miriam bringen uns zum Umayo (Kopfschwanz) See. Der See hat seinen Namen von der Insel, die aus der Ferne wie eine eingeringelte Schlange aussieht. Mit dem Boot zur Kopfschanz InselMit traditionellen Fischerbooten werden wir über den See zur Insel transportiert. Jeweils ein Pärchen pro Boot. Das Wetter ist fantastisch und es bedeckt kein Wölkchen den Himmel. In der Lagune des Sees gehen wir von Bord, um Vicuñas in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Anschließend brachten uns die Fischer mit ihren Booten  in Richtung der archäologischen Grabstätten Sillustani. ChullpaHierbei handelt es sich um einriesiges Areal, in dem wir Grabtürme der Colkas und Inkas besichtigen konnten. Die Türme sind von den Collas Indianern aus einfachen Steinen gebaut wurden. Später haben die Inkas die Bauweise verbessert und die Grabtürme aus riesigen und perfekt geschnittenen Steinen erbaut. Es gibt in diesem Areal heute noch mehr als 60 dieser Turmgräber zu besichtigen. Freundliche BegrüßungNach der Besichtigung haben wir die Familie Vilca besucht. In ihrer einfachen Behausung zauberten Mama Isabel und Papa Julio uns ein köstlisches Mittagsmahl aus Gemüsesuppe, Forelle mit Reis und Gemüse sowie einem leckeren Nachtisch. Um 14:00 Uhr waren wir wieder in unserem Hotel um ein wenig zu relaxen, da wir gegen 16:00 Uhr uns wieder in das Getümmel der Stadt drängten. Leider mussten Petra und Deddi passen, da hier wohl die Höhenkrankheit zugeschlagen hatte. Einige Souveniers konnten wir günstig erwerben. Gegen 18:00 Uhr nahmen wir unser leckeres Touristenmenü mit Pisco sauer zu uns, um gegen 20:30 Uhr wieder völlig ausgelaucht und kaputt in unseren Betten zu sinken….

Essen: Frühstück, Mittagessen

Übernachtung: Hotel Casa Andina Classic Tikarani Puno ***